Regeln

  1. Die DSG toleriert keinerlei Extremismus, Rassismus, Beleidigungen, persönliche Angriffe oder Diskriminierungen.
  2. Sollte man aus Versehen ein Teammitglied töten, sollte sich entschuldigt werden.
  3. Auf all unseren Plattformen sollen Äußerungen politisch neutral gehalten werden.

Über die geltenden Regeln hinaus ist den Anweisungen der Admins Folge zu leisten. In Grenzfällen des Regelverstoßes obliegt das Urteil den anwesenden Admins.

  1. Die Seeding Regeln gelten solange man eine Skirmish Map spielt.
  2. Das Zerstören von RADIOS & HABS ist verboten. Weitere FOB Gegenstände dürfen zerstört werden.
  3. HABs dürfen nicht blockiert oder abgecampt werden
  4. Das Feuern in und um die eigene HAB herum ist verboten.
  5. Squad Leader müssen den bespielbaren Bereich sinnvoll im Sinne des flüssigen Spieles mit einer roten Linie markieren, die Spieler müssen innerhalb dieser Linie bleiben.
  6. Platzierbare, stationäre Waffen sind verboten.
  7. Bewaffnete Fahrzeuge dürfen nicht genutzt werden.
  8. Pro Team ist nur EINE FOB und EINE HAB erlaubt.
  9. RADIO & HAB müssen außerhalb eines 200 Meter Radius und auf der der eigenen Main zugewandten Seite um die bespielbare/n Flagge/n errichtet werden.
  1. Mainbase Camping: Es ist nicht gestattet, Fahrzeuge oder Infanterie nahe der Gegnerischen Main zu beschießen/zerstören und somit die Main zu blockieren. Das Legen von Minen ist in diesem Bereich dennoch erlaubt.
  2. Das Feuern mit Fahrzeugen von der Grenze der eigenen Main Base ist verboten.
  3. Indirektes Feuer nahe der eigenen Main (300M) ist verboten.
  4. Im AAS ist das Blockieren der ersten gegnerischen Flagge nicht erlaubt.
  5. Absichtliche Teamkills jeglicher Art sind verboten.
  1. Squads dürfen nicht geschlossen werden, es sei denn es ist ein Spezialsquad, oder es wird Clanintern gespielt. Sollte es keine offenen Squads für nicht zugewiesene Spieler geben, müssen claninterne Squads geöffnet werden.
  2. Spezialsquads sollten am Namen erkenntlich sein (z.B. BTR, Logi, Mortar, etc).
  3. Squadleader müssen die SL-Rolle auswählen und dürfen diese erst bei Abgabe des Squadleads ablegen.
  4. HAT, MG und Combat Engineer dürfen pro Squad je nur einmal besetzt werden.
  1. Alle Fahrzeuge, mit Ausnahme unbewaffneter Truppentransporter, dürfen nicht als reine Einweg Transportmittel benutzt werden.
  2. Fahrzeuge, welche ein Crewman Kit voraussetzen, sind mit mindestens zwei Crewman zu besetzen.
  3. Sollten mehrere Squads dasselbe Fahrzeug nutzen wollen, ist das Intern zu klären. Im Zweifelsfall gilt, das Squad, welches das Fahrzeug zuerst beansprucht, hat Vorrecht.
  4. Das Rammen mit den Hubschraubern ist verboten.
  1. Squadleader sind verpflichtet, über ein Mikrofon mit den anderen Squadleadern zu kommunizieren.
  2. Es ist erlaubt, ein Squad für eine bestimmte Sprache zu öffnen. Dies sollte durch ein Länderkürzel ersichtlich sein.
  3. Der Squad Leader muss in Deutsch oder Englisch mit den anderen Squadleadern kommunizieren.
  1. Jeder Spieler und jedes Squad muss einen neutralen Namen haben. Dies bedeutet er muss mit § 1 und § 12 konform gehen
  2. Jeder Spieler muss einen klar lesbaren und sprechbaren Teil aus dem lateinischen Alphabet im Namen tragen.
  1. Es ist verboten Bugs und Glitches auszunutzen.
  2. Jegliche Anwendung von Hacks und Cheats ist strengstens untersagt.
  3. Radios müssen zu Fuß und ohne Hilfsmittel erreichbar sein.
  1. Sämtliche Werbung auf den DSG Plattformen ist verboten.
  2. Das Rekrutieren von Mitgliedern ist für nicht-DSG-Clans verboten. Hierzu zählen auch das Senden von Links und IPs über den Ingame-Chat.

Grundsätzlich ist das Streamen auf dem Server unter folgenden Bedingungen erlaubt:

  1. Es muss ein Delay von 15 Minuten (900 s) eingerichtet werden
  2. Das Streamen muss im Namen erkenntlich sein
  3. Im Teamspeak und Discord ist die Erlaubnis der Anwesenden einzuholen
  4. Die Ingamekarte darf nicht für die Zuschauer des streams einsehbar sein

Ergänzend zu den Regeln muss sich auf allen Plattformen der DSG zu jeder Zeit an die in Deutschland geltenden Gesetze, insbesondere an das Grundgesetz, gehalten werden. Sollte dies nicht befolgt werden behält sich die DSG das Recht vor, einzelne Verstöße anzuzeigen!

Personenbezogene Daten dürfen weder von der DSG noch von irgendeinem anderen Mitglied/Spieler an Dritte weitergegeben werden, ohne vorher die Erlaubnis dieser Person erlangt zu haben. Dritte sind in diesem Falle auch andere Spieler und Mitglieder der DSG. Euer Ingame-Name und die Steam-ID wird bei uns registriert sobald ihr dem Server beitretet.

  1. Diese Auflistung ist nicht abschließend und die Bewertung der Vorgehensweise liegt immer im Ermessen des jeweiligen anwesenden Admins.
  2. Die Admins sind jederzeit dazu aufgerufen Regelverstöße unmittelbar zu unterbinden, es gibt keinerlei Ausnahmen für Situation oder Spieler! Den Anweisungen ist daraufhin unverzüglich Folge zu leisten.
  3. In der Regel erfolgt beim ersten Regelverstoß eine Verwarnung, dann ein Kick. Sollte wiederholt gegen die Regeln verstoßen werden gibt es einen 1-Tages-Bann, beim 3. Verstoß einen 1-Wochen-Bann und danach ein permanenter Bann.
  4. Bei besonderer schwere der Verstöße oder Uneinsichtigkeit können auch strengere Sanktionen verhängt werden. Dies gilt insbesondere für Rassismus und Extremismus.

Diese Auflistung ist nicht Abschließend und die Bewertung der Vorgehensweise liegt immer im Ermessen des jeweiligen anwesenden Admins. Die Admins sind jederzeit dazu aufgerufen solche Aktionen zu unterbinden. Den Anweisungen ist daraufhin unverzüglich Folge zu leisten. Nichtbeachtung wird mit Kick des jeweiligen Squadleaders geahndet. Im Wiederholungsfall droht ein Ban.

Letzte Änderung: 17.05.2020


Um Probleme/Administrationsmissbrauch mit einem bestimmten Server zu melden, können Spieler eine E-Mail an Licensing@offworldindustries.com mit den folgenden Details senden:

  • Name des Servers
  • Beweismaterial wie Screenshots, Videos, usw.
  • Datum und Uhrzeit des Vorfalls

Alternativ können Sie auch das folgende Formular ausfüllen:
Report Formular

Damit soll sichergestellt werden, dass die Spieler die zu meldenden Informationen finden können, falls sie diese benötigen, und sie sollen leichter zugänglich gemacht werden. Google Forms - kostenlos Umfragen erstellen und analysieren. Erstellen Sie eine neue Umfrage allein oder zusammen mit anderen zur gleichen Zeit. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Umfragetypen und analysieren Sie die Ergebnisse in Google Forms. Kostenlos von Google.